Spielerisches Kommunikationstraining in Ahrensburg



Das Kommunikationsquadrat - die vier Seiten einer Nachricht - von Friedemann Schulz von Thun ist vielen bekannt und doch ist es ein unterschätzter Weg vom Kennen zum Können. Jede unserer Äußerungen enthält immer (!) viele verschiedene Botschaften auf vier unterschiedlichen Ebenen. So geht es nicht nur um den sachlichen Inhalt, sondern wir geben auch immer Information über uns selbst preis sowie darüber, was wir von unserem Gegenüber halten und wie wir unsere Beziehung zueinander sehen. Ebenso enthält sie einen Appell an den anderen. Wie nun unsere Äußerung wiederum beim Empfänger ankommt, wissen wir vorher nicht. Auch auf dessen Seite kommen die vier Ebenen des Kommunikationsquadrats zum Tragen. Dass es angesichts dieser Komplexität allzuoft zu Missverständnissen oder Konflikten kommt, ist nicht verwunderlich.

Interessierst du dich für dieses spannende Thema und möchtest Antworten auf Fragen wie diese finden: wodurch ist mein Kommunikationsstil geprägt? Ist eine der 4 Ebenen besonders ausgeprägt, eine andere wiederum etwas „verkümmert“? Und ebenso: für welche Ebenen sind meine Ohren besonders empfänglich, für welche sind sie vielleicht sogar taub? Was sind typische Kommunikationsprobleme? Und inwieweit ist mir das Wissen über das Kommunikationsquadrat in der Meta-Kommunikation eine Hilfe, Kommunikationsprobleme zu verstehen und besprechen und verbessern zu können?

Für alle Interessierten biete ich regelmäßig Kommunikationstrainings (abends für 2-4 Stunden) in kleiner Runde und netter Atmosphäre an: Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden wir spielerisch - mit dem kürzlich erschienenen Spiel "Das Kommunikationsquadrat in Aktion" - die vier Ebenen der Kommunikation erlebbar machen. Und dabei erkennen, welche bevorzugten Kommunikationsstile wir haben und wie wir diese weiterentwickeln können.